logo yoo court fr

Dans la presse

ZiG - Zeitung im Gymnasium

Das Projekt

Nach der erfolgreichen ersten Ausgabe vor zwei Jahren findet im Schuljahr 2016/17 erneut das Projekt Zeitung im Gymnasium (ZiG) in Zusammenarbeit mit den Freiburger Nachrichten statt. Während eines ganzen Schuljahres nehmen dabei rund 160 Studierende von vier Freiburger Gymnasien im Unterricht die Zeitung unter die Lupe, verbessern ihre Medienkompetenz und setzen sich mit politischen und gesellschaftlichen Themen auseinander. Zudem betätigen sich die Schülerinnen und Schüler als Journalisten und schreiben Artikel für die FN, die seit November regelmässig auf speziellen ZiG-Seiten zu lesen sind.

Im Kollegium Heilig Kreuz wird das Projekt von Juliana Almeida Brandao, Rosemarie Lutz und Judith Roux-Jungo (Deutsch) betreut, es nehmen alle SchülerInnen der deutschsprachigen 2. Klassen sowie die deutschsprachigen SchülerInnen der Klasse 2B+ teil.

Artikel zum ZiG-Projekt in den Freiburger Nachrichten vom 12. September 2016

Franz Hohler im Gespräch

Franz Hohler

Im Rahmen einer Lesung am Kollegium führten die ZiG-Reporter des Kollegiums Heilig Kreuz ein Interview mit dem Schweizer Schriftsteller Franz Hohler. Zudem rezensierten sie den neuen Hohler-Roman «Gleis 4», der von einem Verdingkind handelt.

Die beiden Artikel in den Freiburger Nachrichten vom 2. Februar 2017

 

(Bilder: Allison Trachsel und Lyn Dietrich )

 

ZiG - Preisverleihung

Am 18. September 2015 wurden bei der Abschlussfeier des ZiG-Projekts die besten Artikel ausgezeichnet. Wir gratulieren den folgenden Schülern aus dem Kollegium Heilig Kreuz für ihre journalistische Arbeit:

1. Platz: Dario Broch, Corentin Frey, Silvan Manser und Nadia Suter, „Der technische Fortschritt reicht nicht aus“
2. Platz: Deniz Demir, Joel Holmann und Owen Rohrbach, „Viele Unternehmen schwören darauf“
3. Platz: Florian Trummer, „Kaffeeklatsch zwischen Schokoköpfen“

In der Presse, FN 19.09.2015:

Abschlussfeier

  1. und 2. Plätze

  3. Platz

Collégiens et entrepreneurs pour une année

Depuis le mois d’août, ces cinq collégiens de Sainte-Croix à Fribourg ont imaginé, financé et lancé leur entreprise qui propose des barres de chocolat artisanal. Une affaire rondement menée dans le cadre de leur travail de maturité. Ils participent au programme de YES (Young Enterprise Switzerland), une association qui promeut des formations d’économie axées sur la pratique.

yes 2017

Article dans la Liberté du 23 janvier 2017

Oeuvres héroïques

Heroische Werke

Samedi 1er octobre 2016 au Podium Düdingen a eu lieu le concert Oeuvres héroïques du temps des Etats nationaux, comprenant différentes pièces datant du 19e siècle.

Sous la direction musicale de Jérôme Kuhn se sont produit le Prague Symphonic Ensemble PSE, le choeur de chambre de l'Université de Fribourg, les élèves de l'option spécifique Musique et le choeur du collège Ste-Croix (chœurs préparés par Pascal Mayer).


Plus d'informations
 
Article dans les Freiburger Nachrichten du 3 octobre 2016

Pedro Lenz am Heilig Kreuz

Er ist für seine Mundartwerke und seinen trockenen Humor bekannt: Pedro Lenz, der Langenthaler mit spanischen Wurzeln, beobachtet die Sprache ebenso aufmerksam wie seine Umgebung. Am 29. Januer las er am Freiburger Kollegium Heilig Kreuz aus seinem Roman «Der Goalie bin ig».

Artikel in den Freiburger Nachrichten von 30. Januar 2016

Collège Sainte-Croix
Rue A.-de-St-Exupéry 4
1700 Fribourg 
Tél +41 (0)26 305 21 20
Fax +41 (0)26 305 21 21​

> Voir toutes les informations

logo ecolpublique blanc