logo yoo court

Sprachaustausch

Austausch mit Nova Friburgo (Brasilien)

Bis auf weiteres ausgesetzt (COVID)

Zulassungsbedingung

Schüler und Schülerinnen der 1. Klasse (Juni) können sich für den Austausch mit Nova Friburgo im nächsten Schuljahr anmelden.

Dieser Austausch erstreckt sich über eine Zeitspanne von sechs Wochen während der 2. Klasse und ist für alle Schüler und Schülerinnen des Kollegiums Heilig-Kreuz offen, egal ob deutsch- französisch- oder zweisprachig. Ein Punkt jedoch muss berücksichtigt werden: die Gastfamilie muss in der Lage sein, mit dem brasilianischen Jugendlichen auf Französisch zu kommunizieren. Die Deutschsprachigen sollen selber darüber entscheiden, ob sie diese Forderung erfüllen können. Um an diesem Austausch teilnehmen zu können (Flugbillette, Kontakt...), muss man sich vor Ende des Schuljahres der 1. Klasse anmelden.

Vorgehen

Interessierte melden sich so bald wie möglich an per Mail bei allen Verantwortlichen: bei Herrn Nicola Conzelmann und bei den verantwortlichen Lehrpersonen Frau Valérie Torrent und Herrn Nicolas Violi. Die Lehrpersonen werden Sie in Kürze kontaktieren, Ihnen weitere Auskünfte erteilen und Sie über die definitive Anmeldung (Formular ad hoc) informieren.

Ablauf

Der Austausch dauert im Ganzen sechs Wochen (je drei Wochen), die Jugendlichen des Kollegiums Heilig-Kreuz verpassen nur eine Schulwoche. Sie werden drei Wochen in Brasilien verbringen (davon zwei während den Osterferien) und sie werden die brasilianischen Jugendlichen während drei Wochen im Juni beherbergen.

Die Thematischen Tage im Februar  werden von den am Austausch teilnehmenden Schülern und Schülerinnen der 2. Klasse organisiert. Sie werden die Begegnung mit den Brasilianern vorbereiten und ihren Aufenthalt in Nova Friburgo organisieren. Die Teilnehmenden werden zusammen mit ein oder zwei Lehrpersonen an Ostern nach Nova Friburgo reisen. Sie werden während einer Schulwoche abwesend sein. Der Aufenthalt in Brasilien dauert 3 Wochen.

Die Brasilianer werden im Juni während den Thematischen Tagen im Sommer für drei Wochen nach Freiburg kommen.

Der Austausch wird von zwei Lehrpersonen des Kollegiums Heilig-Kreuz, Frau Valérie Torrent und Herr Nicolas Violi betreut. Beide haben in Nova Friburgo an der Alliance Française gearbeitet. Sie sprechen fliessend Portugiesisch und pflegen regelmässig freundschaftliche Kontakte mit der Alliance Française, der Direktorin, den Lehrern und den Studierenden.

In Nova Friburgo werden unsere Teilnehmenden während zwei Wochen am Leben der Alliance Française teilnehmen, bei den brasilianischen Gastfamilien wohnen und die Gegend entdecken. Während der dritten Woche werden sie in Begleitung der Direktorin der Alliance Française, Frau Annette Bordage Bessa, RIO und seine Umgebung bereisen. Eine Lehrperson aus Freiburg, die Nova Friburgo gut kennt, wird die Gruppe während den drei Wochen begleiten.

Die Schüler und Schülerinnen aus Nova Friburgo werden während zwei Woche bei uns dem Unterricht folgen, d.h. auch den Sporttagen im Juni in der ersten Woche. In der zweiten Woche werden sie die Lektionen in Französisch als Muttersprache und Fremdsprache besuchen. In der dritten Woche werden sie die Schweiz bereisen. Sie werden von Lehrpersonen des Kollegiums Heilig-Kreuz und Mitgliedern der Vereinigung „Fribourg-Nova Friburgo“ geführt und begleitet. Die Jugendlichen werden jeden Abend zu ihren freiburgischen Gastfamilien zurückkehren.

Kosten

Der Austausch beruht auf Gegenseitigkeit. In Brasilien werden unsere Schüler und Schülerinnen kostenlos an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen und auch kostenlos in den Gastfamilien wohnen und essen. Dementsprechend erwarten wir von den Schweizerfamilien, dass auch sie die brasilianischen Jugendlichen kostenlos beherbergen und verpflegen. Einzig die Transportspesen werden zu begleichen sein. Eine finanzielle Unterstützung für das Flugticket ist vorgesehen.

Verantwortung

Die Teilnehmenden verpflichten sich, sich verantwortungsbewusst zu benehmen und werden dazu einen Vertrag unterzeichnen. Sie sollen auch im Besitz eines gültigen Passes und einer angepassten Versicherung sein (Kranken- und Unfall-Versicherung und Rückreise-Versicherung).

Ansprechpersonen:

Tania Capra, tania.capra(at)edufr.ch

Gut aufgehoben und betreut, werden Sie Gelegenheit haben, wunderbaren Menschen zu begegnen, wertvolle Freundschaften zu schliessen und eine faszinierende Kultur kennen zu lernen. Melden Sie sich an und entdecken Sie Neues.

Kollegium Heilig Kreuz
Rue A.-de-St-Exupéry 4
1700 Fribourg 
Tel +41 (0)26 305 21 20


> Alle Informationen

logo ecolpublique blanc