logo yoo court

Sprachaustausch

Austausch mit Santiago de Chile

SantiagoBis auf weiteres ausgesetzt

Chile überhaupt und auch die Hauptstadt Santiago de Chile waren Anziehungspunkt für sehr viele Schweizer und zahlreiche Freiburger Auswanderer von 1900 bis in die 50er Jahre des letzten Jahrhunderts. Hunger, Armut, Mangel an Arbeitsplätzen oder auch Entdeckungs- und Abenteuerlust trieben sie zur Emigration. Viele liessen sich in Santiago de Chile nieder.

Schon 1939 gründete die hier ansässige Schweizer Kolonie die erste Schweizer Schule Südamerikas. Heute gehört sie zu den besten Schulen Chiles. Die Unterrichtssprache ist im Prinzip Spanisch, das Schulprogramm entspricht den Vorgaben der Schweizer Matura. Herr Oliver Bär, ein ehemaliger Lehrer des Kollegiums Heilig Kreuz, ist seit einigen Jahren Prorektor der Schweizer Schule in Santiago de Chile und ermöglicht ein Austausch-Projekt zwischen dieser Schule und unserem Kollegium. Drei Jugendliche haben je die Möglichkeit fünf Monate in Freiburg bzw. in Santiago de Chile zu verbringen, vorzugsweise von Anfang Februar bis Anfang Juli. Der Austausch findet also in der Schweiz und in Chile zur gleichen Zeit statt.  An unserer Schule steht der Austausch Lernenden mit Schwerpunktfach Spanisch offen und findet im dritten Jahr statt.

Zu den Zielen des Austausches gehören:

  • Kennenlernen der Region und der Kultur des entsprechenden Landes
  • Förderung der sprachlichen Kenntnisse in Deutsch oder Französisch für die chilenischen Schüler, sowie Spanisch für die schweizerischen
  • Aufbau einer freundschaftlichen Beziehung zwischen den Schülerinnen und Schülern einer Schule und der Austauschschülerin bzw. des Austauschschülers.

Der Austausch basiert auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit: Wer Gast ist, beherbergt zu einem anderen Zeitpunkt auch seinen Austauschpartner bzw. seine Austauschpartnerin

Zulassungsbedingungen

  1. Motiviert sein, ein entsprechendes Motivationsschreiben der Anmeldung beilegen
  2. Ein Gespräch mit der Spanischlehrperson sowie mit der für den Austausch zuständigen Person
  3. Sich ausdrücklich dazu verpflichten, sich in der Klasse und Gastfamilie zu integrieren, Offenheit und Interesse zeigen
  4. Schriftliche Zustimmung der Eltern
  5. Die festgelegten Zulassungsbedingungen akzeptieren und einhalten
  6. Den Stoff der verschiedenen Fächer nacharbeiten; er oder sie muss hingegen die während des Austauschs geschriebenen benoteten Arbeiten nicht nachholen. Das Prinzip der erforderlichen minimalen Notenanzahl wird in diesem Fall nicht angewendet.

Vorgehen

  1. Interessierte melden sich bis Ende Januar der 2. Klasse mit dem vollständig ausgefüllten Anmeldeformular, dem Motivationsschreiben und der schriftlichen Zusage der Eltern bei der für den Austausch verantwortlichen Person an.
  2. Die Direktion des Kollegiums entscheidet nach Rücksprache mit den Lehrpersonen über die Bewilligung des geplanten Austauschs.
  3. Falls sich mehrere Schülerinnen und Schüler für den Austausch interessieren, entscheidet die Direktion.

Ablauf

  1. Der/die Austauschschüler/in nimmt am gesamten Unterricht der Austauschklasse teil, integriert sich aktiv in das Schulleben und respektiert die Schulregeln.
  2. Der/die Austauschschüler/in erhält von der Gastschule eine Bestätigung, mit Angabe der Dauer und den Bedingungen des Austauschs.

Kosten

  1. Kost und Logis sind frei, da der Austausch auf Gegenseitigkeit beruht.
  2. Hin- und Rückreise sowie zusätzliche Ausgaben (z.B. Mittagessen, Freizeitvergnügen, Kosten für Verkehrsmittel usw.) gehen zulasten des/der Austauschschülers/in.
  3. Der/die Schüler/in bekommt von der Koordinierungsstelle für Schüleraustausch eine kantonale finanzielle Unterstützung von Fr. 90.-. Dieser Betrag wird von der Schulrechnung abgezogen.

Verantwortung

Die Festlegung der Bedingungen und Regeln des Zusammenlebens ausserhalb der Schule liegen im Verantwortungsbereich der Gastfamilie.

Kontaktpersonen

Carla Piot, carla.piot(at)edufr.ch, Verantwortliche

Schulwebseite des Colegio Suizo de Santiago de Chile : www.css.cl

Informationen als PDF

Anmeldeformular

Kollegium Heilig Kreuz
Rue A.-de-St-Exupéry 4
1700 Fribourg 
Tel +41 (0)26 305 21 20


> Alle Informationen

logo ecolpublique blanc